SERIE - Hjerson


VÖ: 04.03.22
(Edel Motion)

Genre:
Krimi

Homepage:
EDEL MOTION

Mal ehrlich, wer von euch wusste, dass Krimi-Autorin Agatha Christie neben Miss Marple und Hercule Poirot auch einem schwedischen Ermittler namens Sven Hjerson Leben eingehaucht hat? Ich auf jeden Fall nicht und die Serie „Hjerson“ ist auch die erste filmische Adaption des Stoffes.
Da das Ganze in der heutigen Zeit spielt und frei nach Motiven und Charakteren erzählt wird, sind Ähnlichkeiten zu den bekannten Figuren von Agatha Christie aber überschaubar.

An der Qualität der Serie ändert das aber nichts.
Der exzentrische Ermittler mit einer Vorliebe fürs Eisbaden hat sich schon vor Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und so ist es für die TV-Produzentin Klara Sandberg, die eine True-Crime-Serie mit ihm drehen möchte, nicht leicht ihn zu finden.
Ihr erstes Treffen auf der Fähre nach Åland wird von einem Mord begleitet, der Hjersons alten Spürsinn zum Leben erweckt. Gemeinsam mit Sandberg löst er den Fall und bekommt wieder Spaß am Ermitteln. Von der Idee einer TV-Serie ist er aber vorerst nicht begeistert. Allerdings ist Sandberg hartnäckig und konfrontiert ihn mit immer neuen Fällen, so dass er am Ende doch zustimmt, die Rolle des Hosts zu übernehmen.

Hjerson und Sandberg sind ein weiteres Duo, das für beste Krimi-Unterhaltung sorgt, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt und bei dem tatsächlich immer ein Hauch Agatha Christie durch die Story weht. Fans von „Monk“ oder „Elementary“ sollten begeistert sein.

9/10

 


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.